Wir freuen uns auf Deine Teilnahme als ARC-KirchenführerIn,

  • wenn Du zu Projektbeginn zwischen 18 und 30 Jahren alt bist
  • wenn Du Englisch gut bis sehr gut sprichst und verstehst (für französische und spanische Projekte ist es in der Regel notwendig, dass Du auch diese Sprache beherrschst)
  • wenn Du dem christlichen Glauben aufgeschlossen gegenüberstehst und bereit bist, Dich während des Projektes aktiv am Gemeindeleben der Gemeinde vor Ort zu beteiligen
  • wenn Du am Vorbereitungstreffen teilnimmst.

 

Jedes Jahr im Frühling organisieren wir ein Vorbereitungstreffen für alle Interessierten. Dort lernst Du unseren Verein kennen und erfährst Details zu den einzelnen ARC-Projekten. Zudem vergeben wir an diesem Wochenende die Projektplätze. Außerdem besuchen wir eine Kirchenführung, um anhand dieser den Dienst in den Projekten vorzubereiten. Weitere Workshops widmen sich kunstgeschichtlichen und konfessionellen Fragen. Das Vorbereitungswochenende gibt einen Vorgeschmack auf die ARC-Projekte: als Gemeinschaft teilen wir Unterkunft, Glauben, Verpflegung und Vorfreude auf den Sommer.

Die Teilnahme am Vorbereitungswochenende garantiert keinen Projektplatz. Gleichzeitig ist sie jedoch Bedingung für die Entsendung in ein Projekt.

Wenn Du Interesse hast, ARC-KirchenführerIn zu werden, melde Dich per E-Mail bei Carolin Heilig (info(at)arc-deutschland.de). Hier erhältst Du Antwort auf alle Deine Fragen und Infomaterial. Wir erwarten ein Bewerbungsschreiben, in dem Du Dich vorstellst und Deine Motivation für ein ARC-Projekt darstellst. Ein jeder Teilnehmer verpflichtet sich, uns nach seinem Projekt einen Bericht zu schicken.

Die Bewerbungsfrist für Projekte im Sommer 2017 ist der 16. April 2017. Das Vorbereitungstreffen findet vom 12. - 14. Mai in Leipzig statt.