Wer ist ARC?

ARC organisiert sich in den verschiedenen Ländern in Vereinen und hat in Deutschland den Status eines eingetragen Vereins. Der Vorstand eines jeden Landesverbandes kümmert sich um den Kontakt zu den eigenen Projektorten und wählt die Teilnehmer des eigenen Landes aus.

Der deutsche Vorstand besteht aus fünf jährlich gewählten Mitgliedern. Wir alle haben an mindestens einem Projekt teilgenommen und arbeiten ehrenamtlich für ARC. Wir sind wie unsere Teilnehmer vorrangig zwischen 18 und 30 Jahren alt. Der ARC-Vorstand organisiert nicht nur die beiden jährlichen nationalen Treffen, sondern in enger Kooperation mit den Kirchengemeinden auch die Projekte des eigenen Landes. Des Weiteren fahren Vorstandsentsandte zweimal im Jahr zu einem internationalen ARC-Treffen, bei dem wir die Projekte evaluieren und die Zusammenarbeit auf europäischer Ebene pflegen. Hinzu kommen viele andere Aufgaben des Vereinslebens. Dabei unterstützen uns Delegierte und engagierte Mitglieder.

Alle Teilnehmer eines Projektes können Mitglied bei ARC werden. Einmal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung während des Herbsttreffens statt, die die ARC-Angelegenheiten bespricht, das nächste ARC-Jahr plant und den neuen Vorstand wählt.